Einschulungsfeier für die neuen Schulkinder

 

Es ist Tradition, dass die Kinder des vierten Jahrgangs ein

Bühnenprogramm als Begrüßung für die Erstklässler vorbereiten.

Es soll bewirken, dass die "neuen" Schulkinder sich auf die Schule freuen!

 

Als Auftakt singen die Kinder der vierten Klassen ein Lied darüber,

dass es egal ist wie man aussieht.

Es ist gut, dass alle Kinder verschieden sind,

denn das bringt Abwechslung in das Schulleben.

 

 



Die Klasse 4a präsentiert einen....



...exotischen Gruppentanz.



Die Klasse 4b präsentiert....


...den Cup-Song...


...und hat dazu einen Rap einstudiert,...















der die Erstklässler in ihrer Schule begrüßt.


Einige Artisten aus der 4a lassen die Ringe wirbeln...


...und ihre Körper.


Nach einer tollen Tanzperformance....



...zeigen Felicia (4a) und Halime (4b)
ihr Können auf den großen Bällen.



Beim Finale der Zirkusaufführung....



...werden Überschläge gezeigt, für die man viel
Kraft und ein gutes Körpergefühl braucht.



Immer wieder schön anzusehen ist die
Aufführung  "Sternenfänger".



Einige Ertklässler kannten das Stück aus dem Kita-Projekt
und haben sich auf die Bühne getraut und mitgemacht.



Zum Abschluss darf das Verbeugen der Schausteller nicht fehlen.



Den Erstklässlern hats gefallen!
Nun gehts zur ersten Unterrichtsstunde in die Klassen!