PREISTRÄGER IM BUNDESWETTBEWERB

Bildungsministerin Edelgard Bulmahn
verleiht Preis an unsere Schule!
Die Abordnung unserer Schule und unseres Kooperationspartners Schulzentrum Blumenthal in freudiger Erwartung vor der Abreise in die Hauptstadt:
Anna Kahlkopf, Aylin Topdur,
Schülervertreterinnen Tami-Oelfken-Schule;
Olga Riegel, Mirlinda Mujoli,
Schülervertreterinnen SZ Blumenthal;
Syltje Töpper-Hurrle, Christa Allen, Tami-Oelfken-Schule;
Friederike Klugkist, SZ Blumenthal
Als wir uns im Dezember 2004 bei dem von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb für Ganztagsschulen beteiligt haben, hätten wir uns nicht träumen lassen, einmal zu den Preisträgern zu gehören.
Daher war die Überraschung und die Freude bei uns groß, als wir eine Einladung zur Preisverleihung nach Berlin bekamen. Von über 200 teilnehmenden Schulen gehörten wir tatsächlich mit zwei weiteren Bremer Schulen zu den besten Zehn.
Am 19. April fuhren wir in allerbester Stimmung in die Hauptstadt, um zusammen mit den anderen Preisträgern aus dem gesamten Bundesgebiet an der feierlichen Preisverleihung im Reichstag am 20. April teilnehmen zu können.
Die Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn nahm persönlich die Siegerehrung vor. Es gab einen sensationellen Erfolg für die drei nominierten Bremer Schulen:
Den ersten Platz errang die Grundschule Baumschulenweg, dazu gratulieren wir auf diesem Wege ganz herzlich! Doch damit war die Bremer Erfolgsserie noch nicht zu Ende, sowohl die Immanuel-Kant-Schule aus Bremerhaven, mit der wir uns ebenfalls freuen, als auch wir belegten mit fünf anderen Schulen gemeinsam den 4. Platz.
   


Preisübergabe

Als Preis konnten wir eine digitale Videokamera sowie einen Bildungsscheck über 500 € für eine Fortbildung unserer Wahl aus der Hand der Bildungsministerin glücklich mit nach Hause nehmen.




Für unsere Schülerinnen war die Reise in die Hauptstadt ein großes Erlebnis. Die Zugfahrt mit dem ICE, eine Stadtrundfahrt mit dem Doppeldeckerbus, die Hotelübernachtung im eigenen Doppelzimmer, das Frühstücksbuffet im Hotel, das Zusammensein mit den anderen Preisträgern sowie die Preisverleihung im Terrassenrestaurant des Reichstags durch eine echte Ministerin, all das hat ihnen besonders gefallen.



Alle Preisträger auf der Dachterrasse des Reichstags

Fotos von Christa Allen, Jürgen Hurrle und der Dt. Kinder- u. Jugendstiftung