Ballschule mit Marnon Busch

 

Der Werder-Spieler Marnon Busch war

gemeinsam mit der Leitung Monika Duncan

im Rahmen des Projektes "Ballschule"

für einen Vormittag zu Besuch an unserer Schule.



Zuerst stellt Marnon Busch sich vor und erklärt
das Programm.




Darauf folgt ein Aufwärmspiel bevor
die eigentliche Trainigseinheit losgeht.



Es wurde ein Parcour mit verschiedenen Übungen aufgebaut.
Die Kinder lernen verschiedene Ausdauerübungen kennen...




...und probieren sie aus.



Geschicklichkeit und Ballsicherheit sind auch sehr wichtig
beim Fußball.




Einige Übungen im Parcour schulten diese
Fähigkeiten.



Es werden zwei Mannschaften gebildet...





... und nun soll das Gelernte angewendet
und gespielt werden.


Marnon Busch unterstützte anfangs die Kinder
im Spiel und gab ihnen Tipps....



... und zeigte den ein oder anderen Trick.







Anstoss!
Welche Mannschaft wird den Ball erobern und ein Tor schießen?





Marnon Busch schaut zu.




Nach dem anstrengenden Training
dürfen die Autogramme nicht fehlen.
Jedes Kind bekommt eines und einen Werder-Schal.



Zum Schluss gibt es noch ein Gruppenfoto.
Vielen Dank für deinen Besuch, Marnon Busch!