Tami-Oelfken-Schule Sponsoren
Sponsoren und Förderer unserer Schule
Wir danken unseren Sponsoren und Förderern für ihre großzügige Unterstützung
Sparkasse Bremen Mit Fördergeldern der Stadtteilinitiative "gemeinsam gut" der Sparkasse Bremen wurde uns die Ausstattung
eines Raumes zur Bewegungsförderung ermöglicht.
  

Der Förderverein STAR CARE Bremen e.V., eine Initiative des Mercedes-Benz Werkes Bremen,
hat uns die Anschaffung von Fördermaterialien für den inklusiven Bereich ermöglicht.
Im Sommer 2013 konnten wir uns über eine Sinneshöhle freuen.

 WiN
 Wohnen in  Nachbarschaften
Mit Mitteln des ressortübergreifenden Stadt- und Quartierentwicklungs-programms wurden viele Projekte unserer Schule ermöglicht und unterstützt:
Küchenprojekt, Zirkusprojekt,
Trommelprojekt, Runder Tisch,
kooperatives Ferienprojekt
 Soziale Stadt Mit Mitteln des Bund-Länderprogramms
"Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt"
konnten wir unseren Schulhof neu gestalten:

Bänke, Fußballtore, Spielgeräte
 Krause  Werbeteam Die Blumenthaler Werbetechnik-Firma hat uns rechtzeitig zum Schulbeginn das neue Namensschild gefertigt und angebracht.
Im Bild links Sponsor Udo Krause
 Ortsbeirat
 Blumenthal
Der Ortsbeirat Blumenthal
unterstützt immer wieder
Projekte unserer Schule,
u.a. unser Küchenprojekt
und unser Projekt "Aktive Pausengestaltung"
und das Elternprojekt.

Im Sommer 2013 erhielten wir Fördergelder für eine Bewegungsbaustelle, um unsere Inklusionskinder noch besser unterstützen zu können.
 GEWOBA-
 Stiftung















 GEWOBA-
 Stiftung
Inklusion bedarf neben Haltung auch einer guten sächlichen Ausstattung! - Die GEWOBA-Stiftung hat uns im Frühjahr 2014 wieder einmal großzügig unterstützt: Wir konnten uns für die psycho-motorische Entwicklungs-förderung ein Balanciersteig-Set anschaffen.   
Das auch in Lüssum engagierte Wohnungsunternehmen war maßgeblich an der Grund-ausstattung der Zirkus-AG beteiligt.
Durch eine großzügige Zuwendung konnten wir uns 6 Fahrräder für unseren Ganztagsbereich anschaffen.
Im März 2012 konnten wir uns erneut über eine Zuwendung der GEWOBA-Stiftung freuen: Das uns im Rahmen der Inklusion am Herzen liegende Projekt "Heiltherapeutisches Reiten" konnten wir so ermöglichen.
 swb Die Bildungsinitiative der Stadtwerke Bremen ermöglichte den weiteren Ausbau unserer Trommelgruppe
"Ramba-Zamba".

In 2008 erhielten wir Unterstützung für unsere interkulturelle Elternarbeit.
 Round Table 92 Auf seinem alljährlichen Wohltätigkeitsball in der "Strandlust" sammelten die Tabler für die Erweiterung des mus-e Projekts.
"mus-e ist das Paradies.
Ich mag´s."
(Ausspruch einer Schülerin)
 MARKTKAUF Im Rahmen einer großen Spendenaktion hat die Supermarktkette MARKTKAUF auch unsere Schule bedacht.
 Stiftung
 Wohnliche
 Stadt


Die Stiftung Wohnliche Stadt hat die Umgestaltung unseres Außengeländes im Rahmen der Ganztagsentwicklung großzügig unterstützt.


Im Frühjahr 2012 war es uns möglich durch die freundliche Zuwendung der Stiftung "Wohnliche Stadt" einen großen Wunsch der Kinder erfüllen: Endlich konnten wir auf dem Schulhof eine Rutsche bauen.

Das Vegesacker Rad-Studio hat uns bei der Auswahl unseres kleinen Fahrrad-Fuhrparks fachkundig beraten und uns mit Werkzeug und Zubehör ausgestattet.