Die Klasse 4a besucht das Buchgeschäft Otto und Sohn
01. Juli 2015





Leonora, Marem, Salih                                                                                                                                                                                             2.7.2015
                                                             Der Ausflug nach Vegesack
Die Klasse 4a fährt nach Vegesack zu einer Buchhandlung. Wir dürfen uns hinsetzen und Herr Mader hat uns etwas über Bücher erzählt und wir sollten zuhören. Nachdem er uns erzählt hat sagte er uns, dass es ein Buch des Jahres gibt.
Anschließend stellten wir ihm noch Fragen. Er hat uns den Unterschied zwischen einer Buchhandlung und einer Bücherei erklärt. Es ist so: In einer Buchhandlung kann man Bücher kaufen und in einer Bücherei kann man Bücher ausleihen. Dann hat er gesagt jetzt könnt ihr für 20 Minuten die Bücher angucken. Danach hat er uns eine Geschichte vorgelesen und dann hat er uns ein Buch geschenkt. In dem Regal waren es 30 Bücher aber zusammen waren es 15800 Bücher. Stefanie hat sich ein Buch gekauft.
Danach gingen wir nach draußen und machten ein Klassenfoto. Dann haben wir gefrühstückt und ein Eis gegessen. Es hat sehr sehr viel Spaß gemacht. Dann sind wir wir zum Spielplatz im Stadtgarten gegangen. Dabei sind wir angespritzt worden von einem Rasenspringer. Der hat sich gedreht uns so sind wir ein bisschen naß geworden. Dann sind wir an einem Brunnen angekommen und da war Geld drin. In Wätjens Park durchgegangen. Dann sind wir in Blumenthal angekommen und mit dem Bus zur Schule gefahren.
Einen Tag später haben wir einen Schaukasten für Otto und Sohn gestaltet.