MUSICAL "RITTER ROST" - die Aufführung
siehe auch Vorbereitung zu "Ritter Rost"


Achtung,
das Spiel beginnt!

Nachdem wir ein Schuljahr lang die Lieder und unsere Sprechrollen geübt, die Kulissen hergestellt (die im Keller standen, der zwischendurch unter Wasser stand), und eine CD aufgenommen haben, war es nun endlich so weit: Zum Schuljahresende wollten wir „Ritter Rost“ aufführen, zwei mal vor unseren Mitschülerinnen und Mitschülern und am Nachmittag vor den Eltern und allen, die interessiert waren. Leider war die Nachmittagsvorstellung nur wenig besucht. Dennoch gaben die Darstellerinnen und Darsteller ihr Bestes.

Schon während der Generalprobe eine Woche zuvor waren alle sehr aufgeregt. In Kostümen wurde nun ein letztes Mal geprobt, bevor das Stück vor Publikum aufgeführt wurde. Vielen Dank an die Zirkus AG, die uns viele Kostüme zur Verfügung gestellt hat.


Götz Kelling war musikalischer Leiter

Warten auf den Auftritt

Ritter und Burgfräulein vor der Burg

Genau wie die Generalprobe haben auch die drei Vorstellungen prima geklappt und alle waren hinterher glücklich und zufrieden. Ein Jahr Arbeit, die manchen von uns manchmal schwer gefallen und lang geworden ist. Der Einsatz hat sich gelohnt, es war für alle ein tolles Projekt.
Am Ende bekam jeder eine selbst aufgenommene CD von Herrn Kelling geschenkt. So haben alle Schülerinnen und Schüler, aber auch Frau Napieralski und ich eine tolle Erinnerung an unser Projekt.

Leider ist die Zeit mit Götz Kelling nun vorbei. Dafür wird nun der zukünftige 2. Jahrgang die Gelegenheit haben ein mus.e Projekt mit Herrn Kelling zu erarbeiten. Wir wünschen euch dabei viel Spaß.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Götz Kelling. Die Zusammenarbeit mit ihm hat uns großen Spaß gemacht und war sehr erfolgreich.

Text und Fotos: Karin Kemmerich