Der KONTAKTPOLIZIST besucht die 4a


Von Leonora und Denise

Am 29.4.15 ist der Polizist Herr Freudenberg in die Klasse 4a gekommen.

Er hat uns erzählt, wie gefährlich es im Straßenverkehr ist und uns gesagt, dass man ein verkehrssicheres Fahrrad braucht.
Herr Freudenberg meinte: „Wenn ihr eine Schutzfrau auf einer Kreuzung seht, dann regelt sie den Verkehr. Wenn ihr ihren Rücken oder ihre Brust seht, dann müsst ihr stehen bleiben. Wenn sie euch die Seite zeigt, dann dürft ihr fahren!“

Der Kontaktpolizist hat uns befragt, ob wir alle wichtigen Fahrradteile kennen. Er war begeistert, weil wir alles gewusst haben.
Danach erzählte er, wie unvorsichtig einige Jugendliche sind.

Herr Freudenberg zeigte uns auch noch seine Spezialtaschenlampe. Als er einen Knopf drückte, leuchtete das Licht lila. Er sagte, dass er damit gucken kann, ob es falsches oder richtiges Geld ist.
Wir alle haben gestaunt: „Woa! Cool!“